Leitung: Maria Hoppe

Tel. 089 / 45 22 09 – 65
Fax 089 / 45 22 09 – 66

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kernzeiten der Ersatzbetreuung sind:   
Montag - Donnerstag 08:00 Uhr - 16:30 Uhr
Freitags 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Aktuell bietet die Mobile Tagesbetreuung drei Standorte (bitte klicken!) 

MobiTa (Mobile Tagesbetreuung), Arnulfstr. 47, 80636 München

MobiTa (Mobile Tagesbetreuung), Maistr. 54, 80337 München

MobiTa (Mobile Tagesbetreuung), Kapuzinerstr. 25a, 80337 München

sowie  MoBiTa (Mobile Tagesbetreuung), Maistraße 54 II, 80337 München

Unsere Einrichtungen

Wir bieten in unseren 3 Mobilen Tagesbetreuungseinrichtungen (MoBiTa) bis zu 270 Kindern im Alter von der vollendeten 8.Lebenswoche bis zum 14.Lebensjahr im Bedarfsfall Ersatzbetreuung für Tagesmütter/-väter an.
Die Ersatzbetreuung findet in der Regel in den Räumen der MoBiTa statt, die jeweils ortsnahen Kinderkrippen der KiBeG angegliedert sind, um u.a. die Verpflegung der Kinder sicherzustellen. Gleichzeitig können in einer MoBiTa jeweils 10-12 Kinder betreut werden.

So können Eltern, deren Kinder von einer/-m Tagesmutter/-vater betreut werden, sicher sein, dass in deren unvorhersehbaren Ausfallzeitzeiten (Notfälle, Krankheit o.ä.) ihre Kinder in der MoBiTa, - oder in seltenen Fällen bei der/-m Tagesmutter/-vater vor Ort -  trotzdem gut versorgt sind.

Eine gute Zusammenarbeit zwischen den Tagesmüttern/-vätern, den Eltern und der Ersatzbetreuungsperson bilden die Grundlage für ein vertrauensvolles Arbeiten im Bedarfsfall. Dazu finden nach der Eingewöhnung immer wieder Kontaktbesuche bei der/-m Tagesmutter/-vater statt.

  • Wir sehen die Vorteile der Mobilen Ersatzbetreuung in folgenden Punkten:
  • Für die Tagesmütter, Eltern und Kinder steht eine feste Ersatzbezugsperson zur Verfügung.
  • Jede MobiTa verfügt über eine pädagogische Ausbildung.
  • Wir arbeiten eng mit der Tagesbetreuungsperson zusammen.
  • Wir bieten eine individuelle Eingewöhnung an, in die wir die Eltern des Kindes mit einbeziehen.
  • Die Kinder bekommen in der Ersatzbetreuung täglich frisch zubereitete Mahlzeiten.
  • Die Kinder erleben eine freundliche und kindgerechte Atmosphäre in unseren MobiTa - Räumlichkeiten.

Detaillierte Informationen zu unserer Einrichtung und unserer Konzeption erhalten Sie unter folgenden Links: 

Verpflegung

Körperliche Fitness, Konzentrationsfähigkeit und „Genuss“ am Leben werden stark über die Ernährung gesteuert. Vielseitiges Essen, das auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet, frei von gehärteten Fetten, z.B. pflanzliche Margarine, und arm an Salz und Zucker ist, ermöglicht die komplette Ausbildung der Geschmacksknospen auf der Zunge. 
Obst und Gemüse aus biologischem oder regionalem Anbau oder als gleichwertige Tiefkühlprodukte, also eine abwechslungsreiche, saisonale und regionale Kost, die mit frischen Kräutern angereichert wird, ist uns sehr wichtig. Deshalb bereiten wir alle Gerichte überwiegend frisch zu, bevorzugen Vollkornprodukte und Fleisch in Bioqualität.
Individuellen Bedürfnissen der Kinder versuchen wir gerecht zu werden. Unser Essensplan hängt wöchentlich zur Einsicht aus.

Gebühren und Anmeldung

  • Das Essensgeld beträgt zwischen 2,50€ und 4,00 € und wird von den MobiTa von den Eltern eingesammelt.
  • Die Zulassung zur MoBiTa erfolgt durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.