Kinderkrippe im Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA)
Zweibrückenstraße 12
80331 München
Tel. 089 / 452 1603-22
Fax 089 / 452 1603-28
Leitung: Katharina Wagner
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 07.00 - 17.00 Uhr
(bei Bedarf ab 06.30 Uhr)

Unsere Einrichtung

Die Kinderkrippe im DPMA / Zweibrückenstraße ist eine Kooperation zwischen der Landeshauptstadt München und dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) im Rahmen einer Öffentlich-Privaten-Partnerschaft (ÖPP) und wird in Betriebsträgerschaft der KiBeG geführt.
Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen ging die Kinderkrippe im September 2007 mit 24 Kindern in Betrieb.
Mittlerweile wurde die Krippe um eine Gruppe erweitert, so dass sie seit November 2013 ihre Türen für 36 Kinder öffnet.
Unsere Betriebserlaubnis erhielten wir nach einem öffentlichen Ausschreibungsverfahren und eingehender Qualitätsprüfung durch die Stadt München, mit der wir eng zusammenarbeiten.

Die Besonderheit unserer Einrichtung ergibt sich aus unserer Nähe zu solch einem erfinderischen Haus: Experimente sehr wichtig. Vielleicht kann es uns gelingen, einen kleinen Erfinder für das DPMA zu entdecken?
Kinder lieben Experimente. Sie sind neugierig, wollen allen Dingen auf den Grund gehen und von sich aus mehr über ihre Umwelt wissen. Sie haben viel Spaß beim Erkunden und Ausprobieren, ihr Interesse ist ständig geweckt. Dafür schaffen wir die Grundlage durch die Bereitstellung verschiedener, anregender Materialien und durch eine wechselnde Raumgestaltung.

Seit 2011 sind wir zertifiziert nach dem Konzept „Wort und Welt erschließen“ des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen.
Detaillierte Informationen zu unserer Einrichtung und unserer Konzeption erhalten Sie unter folgendem Link.

Verpflegung

Körperliche Fitness, Konzentrationsfähigkeit und „Genuss“ am Leben werden stark über die Ernährung gesteuert. Vielseitiges Essen, das auf Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe verzichtet, frei von gehärteten Fetten, z.B. pflanzliche Margarine, und arm an Salz und Zucker ist, ermöglicht die komplette Ausbildung der Geschmacksknospen auf der Zunge. 
Obst und Gemüse aus biologischem oder regionalem Anbau oder als gleichwertige Tiefkühlprodukte, also eine abwechslungsreiche, saisonale und regionale Kost, die mit frischen Kräutern angereichert wird, ist uns sehr wichtig. Deshalb bereiten wir alle Gerichte überwiegend frisch zu, bevorzugen Vollkornprodukte und Fleisch in Bioqualität.
Individuellen Bedürfnissen der Kinder versuchen wir gerecht zu werden. Unser Essensplan hängt wöchentlich zur Einsicht aus.

Gebühren

Die Elternbeiträge richten sich nach der Kindertagesstättenbeitragsordnung der Landeshauptstadt München. Die Höhe der Gebühren ist abhängig vom Einkommen der Eltern und von den gebuchten Betreuungszeiten.

Anmeldung

Sie können Ihr Kind über den Kita-Finder der Stadt München online anmelden! Die Aufnahmekriterien orientieren sich an der Satzung der Landeshauptstadt München.

Termine

  • Tag der offenen Tür
  • Sommerfest….
  • Schließzeiten etc.
 Diese Einrichtung wird gefördert durch den Freistaat Bayern und durch die Landeshauptstadt München.